top of page
Assassinorum: Königsmacher Warhammer

Ein Officio Assassinorum Roman

Auf der Ritterwelt Dominium werden zwei Assassinen von verschiedenen Tempeln damit beauftragt, einen abtrünnigen Anführer zu beseitigen und einem pro-imperialen Kandidaten auf den Thron zu verhelfen.

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Dieser faszinierende Roman beschreibt das Verhältnis zwischen den doch sehr unterschiedlichen Tempeln des Assassinorum, während deren Agenten die komplexe soziale Hierarchie einer Ritterwelt infiltrieren. Es steht viel auf dem Spiel, denn von ihrem Erfolg hängt nicht nur das Schicksal eines Planeten ab, sondern auch das imperialer Kriegsanstrengungen.

DIE GESCHICHTE
Das Officio Assassinorum bewahrt die Zukunft der Menschheit. Seine Agenten sind geheime Retter des Imperiums mit blutigen Händen, Mörder mit der Aufgabe, das Unmögliche zu schaffen … und der Vindicare Assassine Absolom Raithe hat gerade den schwierigsten Auftrag seiner Karriere bekommen.

Die Ritterwelt Dominium steht kurz davor, sich vom Imperium loszusagen, ihr Hofstaat besteht aus gespaltenen Fraktionen und wird von einem Monarchen beherrscht, der zusehends dem Wahnsinn verfällt. Mithilfe der von ihm angeworbenen, gestaltwandelnden Callidus-Assassinin Sycorax muss Raithe den König beseitigen und in der unvermeidbaren, brutalen Nachfolgekrise einen imperiumstreuen Kandidaten sicher auf den Thron befördern. Sein Team muss eine Welt infiltrieren, die von Blutfehden, Ränkespielen und ritterlichen Verhaltenscodices beherrscht wird. Mit jedem Schritt riskieren sie, ihre Tarnung auffliegen zu lassen, und jeder, der ihnen gefährlich werden könnte, steuert ein Monster aus Adamantium.

Sollten die Assassinen jedoch scheitern und Dominium fallen, wird der gesamte Sektor ins Chaos stürzen.

Geschrieben von Robert Rath
Übersetzt von Bent Jensen

Assassinorum: Königsmacher Warhammer

</